Termine im Sängermuseum

Das Archiv der Stiftung Dokumentations- und Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens enthält zahlreiche Dokumente, Unterlagen sowie Notenausgaben aus der rund 200jährigen Geschichte der deutschen Laienchöre. Neben dem Vereinsschrifttum und dem Notenmaterial finden sich in den Beständen auch Vereinsfahnen, Medaillen und Gedenkmünzen, Pokale und weitere museale Gegenstände, die separat in einer Museumsdatenbank erfasst werden.

Zusammen mit der Bibliothek umfassen die Bestände geschätzt mehrere 100.000 einzelne Verzeichniseinheiten, die derzeit nur vor Ort recherchiert werden können. Anfragen zu unseren Beständen beantworten wir gerne während unserer Archiv-Öffnungszeiten.

Joomla Template by Joomla51.com